Aktuelle Hinweise:

Distanzunterricht und Notbetreuung ab Montag, 11. Januar bis mindestens 12. Februar:

Notbetreuung
Wenn Sie keine Möglichkeit der Betreuung für Ihr Kind haben, weil Sie keinen Urlaub nehmen können bzw. Ihr Arbeitsgeber Sie nicht freistellt oder weil Sie alleinerziehend, selbständig bzw. freiberuflich tätig sind, wird eine Notbetreuung an unserer Schule angeboten  Das entsprechende Anmeldeformular haben Sie per E-Mail erhalten. Im Anschluss an das stundenplanmäßige Unterrichtsende ist für Hort und Mittagsbetreuung ebenfalls eine Notbetreuung eingerichtet.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Notbetreuung ist es auch, dass Ihr Kind keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit aufweist, nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht und keiner Quarantänemaßnahme unterliegt.
 

Bitte bedenken Sie weiterhin: Je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie und ihre Lehrkräfte.  Dadurch vergrößert sich die Ansteckungsgefahr. Nehmen Sie das Angebot daher bitte nur in Anspruch, wenn eine Betreuung nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann.

 Distanzunterricht (Distanzlernen) 
So gestalten wir das "Lernen daheim":

Jeweils montags holen sich die Kinder ihr Materialpaket und eine Übersicht über die ganze Woche (Wochenplan) an der Schule ab (im Freien, in vorgegebenen Zeitfenstern, unter Einhaltung der Hygieneregeln) und haben dadurch persönlichen Kontakt mit ihrer Klassenlehrkraft. Zusätzlich erhalten sie einen detaillierten Tagesplan, der das Arbeitspensum aufteilt und den Tag strukturiert. Der Schwerpunkt liegt auf den Kernfächern. Über Padlets gibt es Zusatzangebote für die musischen Fächer und Religion / Ethik. 
Jeweils freitags werden die erledigten Aufgaben zu bestimmten Zeiten wieder abgegeben, die die Kinder dann am Montag korrigiert mit den neuen Materialien zurückbekommen. Für Kinder aus Winzer gibt es vor Ort eine Aus- und Abgabestelle (Feuerwehrhaus). Detaillierte Information über Uhrzeit und Ort bekommen Sie von Ihrer Klassenlehrkraft.

Wichtig ist uns der regelmäßige Kontakt zu den Schülern. Dieser wird durch das persönliche Treffen sowie auch per Mail, Telefon oder Videokonferenz hergestellt. Sie erhalten dazu von Ihrer Klassenlehrkraft auch Angebote zur Kontaktaufnahme (Telefon oder E-Mail).

Wir sind vorbereitet und werden diese - wenn auch für die Kleinen - schwierige Situation gemeinsam schaffen. Bleiben Sie bitte gesund und alles Gute für ein hoffnungsvolles neues Jahr 2021. Wir freuen uns schon auf einen Unterricht in Präsenz gemeinsam mit Ihren Kindern.

Herzliche Grüße
Rita Schmid u. Mechthild Baumann

Info zur Schuleinschreibung 2021/22 unter "Eltern"!
Vormerkzeit für die Nachmittagsbetreuung in Stadtamhof u. Steinweg: 22.02. - 05.03.2021
nach telefonischer Terminvereinbarung bei Hort bzw. Mittagsbetreuung

Aushändigung Zwischeninformation für 4. Klassen: voraussichtlich Zeitraum 2.2. - 5.2.??
Aushändigung Zwischenzeugnis für 1. - 3. Klassen: 05. 03. 2021

Die Anmeldung zu ESIS ist auf der Homepage freigeschaltet (ESIS-Symbol anklicken!). Infos dazu bekommen Sie durch einen Elternbrief in Papierform durch Ihre Kinder. Es fehlen nur noch ganz wenige Kinder. Bitte melden Sie noch fehlende Schüler zeitnah an. 

 

Theater

Dein Theater - in Kooperation mit Theater Regensburg

 logo 2016

Wir sind Sport-Grundschule!

Wir sind Sport-Grundschule

Wir freuen uns über die Verleihung des Profils "Sport" für unsere Schule.

Aus dem Schulleben