Aktuelle Hinweise:

Wie geht es in der Woche vom 19. - 24. April weiter?
Aufgrund der aktuellen 7-Tage-Inzidenz von 199,2 in der Stadt Regensburg gilt für die folgende Woche:
Die 1. - 3. Klasse verbleiben im Distanzunterricht.
Die 4. Klassen haben Präsenzunterricht unter Einhaltung des Mindestabstandes.
Für den Besuch von Unterricht und Notbetreuung ist ein negativer Coronatest nötig. 
Montags und mittwochs erfolgt die Testung an der Schule und gilt für die Woche.

Die Beschlüsse des Bayrischen Ministerrats vom 23. März und 7. April gelten bis auf Weiteres:
Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 wird an unserer Schule für alle Schülerinnen und Schüler Präsenzunterricht mit Mindestabstand stattfinden.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 werden die Regelungen wie folgt erweitert:
Grundsätzlich findet Distanzunterricht statt.
Neu: Für die Schülerinnen u. Schüler der 4. Klassen findet Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt.

Die Maßnahmen zum Infektionsschutz werden dabei noch einmal gestärkt und um eine "Testpflicht" erweitert. Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 dürfen nach den Osterferien nur Schüler/innen mit einem negativen Testergebnis auf das SARS-CoV-2-Virus am Unterricht teilnehmen. Wir testen jeweils am Montag und Mittwoch. Wenn Ihr Kind an diesen Tagen an der Testung teilnimmt, brauchen Sie nichts Weiteres für die Woche unternehmen.
Auch die Teilnahme an der Notbetreuung ist bei einer Inzidenz über 100 nach den Osterferien nur noch mit negativen Test möglich. Sollte Ihr Kind an den Testtagen Montag und Mittwoch nicht in der Schule sein, bitten wir Sie, dass Sie für den Besuch Ihres Kindes in der Notbetreuung am Dienstag bzw. Donnerstag einen Schnelltest in der Apotheke bzw. im Testzentrum machen lassen.
Damit wird die Gefahr der Ansteckung sicherlich weiter minimiert.

Für die Notbetreuung  bei Distanzunterricht ist jede Woche eine neue Anmeldung nötig, wobei die Plätze begrenzt sind und wirklich nur für dringliche Fälle gedacht sind. Die Notbetreung dauert von 8.00 - 11.20 Uhr, danach gehen die Kinder in Hort, Mitti oder nach Hause. Schreiben Sie uns eine Mail und geben Sie bitte folgendes genau an:  Anmeldetermin: spätestens bis Samstag, 12.00 Uhr
- Name des Kindes und Klasse
- benötigte Betreuungstage
- geht das Kind danach in Hort, Mitti oder nach Hause (Bitte dort auch noch anmelden!)
- kurze formlose Begründung für Bedarf / Berechtigung

Homegurgeln statt Homeschooling - Testpflicht an Schulen
Unsere Schule nimmt am Modellprojekt Wicovir teil - ein schülergerechter Corona-Gurgeltest für die Schulklassen. Außerdem bietet er noch mehr Testsicherheit als die Stäbchentests. Genauere Infos unter www.we-care.de/wicovir. Leider verzögert sich der Start für dieses Projekt. Prof. Kabesch wartet auf die Genehmigung des Kultusministeriums, dass der Gurgeltest als vollwertiger Ersatz für die jetzigen Schnelltests anerkannt wird. Sobald diese vorliegt und die Teilnahme möglich ist, werden wir sie informieren. Bis dahin arbeiten wir mit Selbsttests für die Schüler (zweimaliges Testen je Woche).

Gutes Durchhaltevermögen
Rita Schmid u. Mechthild Baumann

 

Theater

Dein Theater - in Kooperation mit Theater Regensburg

 logo 2016

Wir sind Sport-Grundschule!

Wir sind Sport-Grundschule

Wir freuen uns über die Verleihung des Profils "Sport" für unsere Schule.

Aus dem Schulleben